„Fanfaren sie begleiten …“wappen

Nicht nur zu Auftritten bei befreundeten Vereinen aus Ottweiler, auch über die Stadtgrenzen hinaus, ist der aktive Fanfarenzug als musikalischer Botschafter bei Umzügen, Festen und Feierlichkeiten gefragt. Die Reisen führen quer durch das Saarland, in die Pfalz, bis hin nach Creutzwald in Frankreich.

 

 

Mit insgesamt mehr als 50 Einzelauftritten und einer Vielzahl an Probestunden wurde von den Bläsern und Trommlern eine beachtliche Leistung im letzten Jahr erbracht. Darüber hinaus beteiligte sich der Verein auch in den letzten Jahren mit einem eigenen Stand am Ottweiler Altstadtfest und am Christkindelmarkt. Der Fanfarenzug 1961 Ottweiler bedankt sich auf diesem Weg bei allen Spendern, insbesondere bei den Ottweiler Gewerbe treibenden, für ihre Unterstützung in den letzten Jahren.

Streifzug in Stichworten durch die Geschichte des
Fanfarenzug Ottweiler 1961 e.V.

1 2 3 4 5 6
1961

15. Januar 1961 – Ein Vereinskind wird aus der Taufe gehoben

1962

Erstes Musik- und Freundschaftstreffen in Ottweiler

1963

13 Vereine nahmen am 2.Musik- und Freundschaftstreffen teil

1964

Unvergessene Tage beim 40-jährigen Jubiläum des Schützenverein „Tell“ in Kamp Lintfort/NRW

1965

Spendenaktion für neue Uniformen, mit überragendem Erfolg

1966

Der Verein gibt ein eigenes Mitteilungsblatt
„Die Fanfare“ heraus

1967

Schwerpunkte waren zu setzen

1968

Mühe, Opferbereitschaft und Selbstüberwindung stehen mehr als zuvor vor unseren Aktiven

1969

Finanzielle Gründe bremsen die Aktivitäten und Entwicklung

1970

Die Naturtonfanfaren wurden durch moderne Ventilfanfaren ersetzt